Friedrichstr. 11, 40217 Düsseldorf , Tel.: 0211/ 99 45 311        
Zentrum für Traditionelle Chinesische Medizin Düsseldorf
HomeAktuellGanzheitlich Heilen & HeilmethodekinderwunschIndikationslisteImpressum & Kontakt
Willkommen
Traditionelle Chinesische Medizin, TCM, mit Akupunktur, Heilkräutertherapie und Tunia-Massage

 

 

 

Chi

MOXA/MOXIBUSTION

Die Moxibustion ist eine spezielle Form der Akupunktur, die in China vorwiegend als Begleittherapie eingesetzt wird. Grundsätzlich unterscheidet man zwei Arten der Moxibustion:

a) Mit Moxazigarren: Hier entzündet der Behandler eine Zigarre und nähert sich mit ihr den Akupunkten, bis der Patient ein deutliches Hitzegefühl spürt. Dann zieht er sie wieder kurz zurück und nähert sich erneut - so oft, bis der Hautpunkt deutlich gerötet ist.

b) Mit Beifußkegeln: Hier legt der Behandler Ingwerscheiben auf die Akupunkte und setzt kleine Beifußkegel darauf, die er entzündet; sie brennen langsam ab. Verspürt der Patient ein Hitzegefühl im Akupunkt und ist die Haut deutlich errötet, schieb der Behandler die Kegel zum nächsten Punkt. Die Moxibustion gilt als wirksame Reiztherapie bei Erschöpfungszuständen, bei Depressionen und chronischen Erkrankungen der Atemwege.

Zurück

 

 

 

 


Zentrum für Traditionelle Chinesische Medizin Düsseldorf - Friedrichstr. 11, 40217 Düsseldorf , Tel.: 0211/ 99 45 311 Impressum / Kontakt